Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 11. Oktober 2013

Ein besonderer Garten in der Steieremark

Hallo und willkommen!

In diesem Blog wollen wir von nun an, ergänzend zu unserer Homepage, aktuelles aus unserem Wüstengarten berichten.

Anfangs möchten wir einen kleinen Überblick über diesen Garten geben:
Beet #1, Sommer 2004
Das selbe Beet im Frühling 2009

Begonnen wurde mit dem Bau im Frühling 2004. Bereits 2005 wurde aus Platzmangel um gut 50m² erweitert. So sind bis 2010 nach und nach vier Kakteenbeete entstanden.
Ansicht mit Beet #4, Herbst 2011
Der hintere Teil des Gartens ist vor allem mit verschiedenen wärmeliebenden Pflanzen aus allen möglichen Erdteilen gestaltet.
Aufgrund hoher winterlicher Niederschläge werden drei Beete mit empfindlichen Pflanzen von November bis Februar/März durch eine lichtdurchlässige Überdachung geschützt.

Blick unter den Regenschutz.
Etwa 100m² werden durch Überdachung geschützt.
In unserer Fotogalerie haben wir viele weitere Gartenbilder, welche die Entwicklung über die Jahre gut wiederspiegeln.
Wie man auf den Bildern schon erkennen kann, haben wir eine große Leidenschaft für Yuccas.
Da sich unsere Sammelleidenschaft aber nicht nur auf Palmlilien, sondern auch auf andere Begleitpflanzen wie Bartfaden (Penstemon spp.) und so ziemlich alles was selten ist, bezieht, war 2012 wieder eine Erweiterung notwendig. Dazu in einem anderem Post mehr...

Keine Kommentare:

Kommentar posten