Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 24. Februar 2015

Schon genug Weiß gesehen?

Weiß ist ja nicht gerade eine Farbe, mit der man im Winter auftrumpfen kann.

Jene die den Schnee und den Winter lieben, denken noch gar nicht an die Zeit, in der die Blumen wieder blühen. Andere, die bereits genug von Winter haben - können häufig auch kein Weiß mehr sehen! Dennoch halte ich es für eine gute Überleitung von den Wintereindrücken auf die bunte Zeit des Frühlings. Abgesehen davon möchte ich die Bilder vom letzten Jahr noch zeigen, ehe sie im Nirwana der Festplatten verschwinden.
Viburnum tinus
Cornus kousa 'Eva'
Heptacodium miconioides (syn. H. jasminoides)
Thalictrum delavayi 'Album'
Echinacea 'Virgin'
Oenothera acaulis
Kniphofia 'Ice Queen'
Seseli gummiferum
Sedum spectabile 'Iceberg'
Vielerorts schneit es schon wieder. Ich hoffe inständig, ich muss nicht nochmal Schneebilder posten!

Gerhard

Kommentare:

  1. Hab euch grad bei Brigitte entdeckt - da komme ich doch super interessiert jetzt gleich einmal länger schmökern.... spannend, was ihr macht. Bei mir überlebt nicht einmal der Rosmarin draußen o)!!!
    Ganz liebe Grüße aus Kärnten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth!

      Ich hoffe, Dir gefällt unser Blog.
      Ein weinig Reisig kann bei Rosmarin schon Wunder wirken, einen Versuch ist es immer wert!
      Den doppelten Kommentar habe ich gelöscht.

      Gerhard

      Löschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder! Ich mag weiße Blumen im Sommer total gerne. Finde es ebenso wie Elisabeth sehr interessant, wie Ihr das alles über den Winter bekommt. Mein Rosmarin hat es ebenfalls nicht überlebt :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen